Reitschuhe

Reitschuhe und ihre Unterschiede

Reiter werden oft gefragt, warum sie so viele unterschiedliche Reitschuhe besitzen. Stiefel f├╝r Sommer, Winter, Matsch- und Regenwetter. Dazu kommen Stiefeletten, Stallschuhe, Bodenarbeitsschuhe und Boots. Es gibt f├╝r jeden Bereich die richtigen Schuhe.

Das bezieht sich nicht nur rein auf die unterschiedlichen Reitweisen, wie Western, Springen oder Dressur. Ähnlich wie bei allen übrigen Ausstattungsaccessoires gibt es auch in diesem Bereich viele Unterschiede. Diese liegen vor allem in der Beschaffenheit und dem Material sowie natürlich auch dem Design.

Dabei ist allerdings immer wichtig zu verstehen, f├╝r welchen Zweck die jeweiligen Reitschuhe eingesetzt werden. Wird sich n├Ąmlich daran orientiert, wird zum Einen sehr schnell klar, warum viele Reiter so viele Schuhe besitzen f├╝r ihren Sport, zum Anderen wird auf diese Weis auch erkannt, dass es sinnvoll sein kann, f├╝r jeden Bereich das passende Schuhwerk zu haben.

Werden die Schuhe f├╝r den vorgesehenen Zweck verwendet, so kann dies ├╝brigens auch die Haltbarkeit und Lebensdauer des jeweiligen Schuhpaares verl├Ąngern, da sie nicht ├╝berm├Ą├čigen Strapazen ausgesetzt werden. Ein Blick auf die verschiedenen Schuhvarianten kann sich also lohnen.

Reitschuhe im Cowboy Look

Reitschuhe im Cowboy Look

Erfahrene Reiter wissen warum Reitschuhe so wichtig sind!

Es gibt Reitschuhe die bieten ein hohes Gef├╝hl am Bein und Fu├č. Was f├╝r die Arbeit mit dem Pferd sehr wichtig ist. 

Allerdings m├╝ssen andere Schuhe f├╝r einen sicheren Stand sorgen, wenn beispielsweise vom Boden aus mit dem Tier gearbeitet wird. 

Und dies sind nur zwei unterschiedliche Varianten. Nun wird auch schnell ersichtlich, dass ein Westernboot nicht mit einem Dressur Lederreitstiefel vergleichbar ist, denn jeder Schuh ist f├╝r etwas anderes vorgesehen und daher entsprechend gestaltet.

Die meisten Reiter betreten den Paddock oder Stall auch nicht mit ihren Reitstiefeln oder Reitstiefeletten, sondern haben daf├╝r spezielle Schuhe. Diese k├Ânnen herk├Âmmliche, aber robuste Gummistiefel sein, oder eine Stiefelette mit sicherem Tritt.

Vor dem Reiten muss das Pferd erst einmal fertig gemacht werden. Beim putzen und satteln des Tieres sollte also ein rutschfester Schuh angezogen werden, der gleichzeitig auch einen guten Stand und ein angenehmes Gef├╝hl vermittelt.

Durch einen kaum sp├╝rbaren Reitschuh am Fu├č f├╝hlt sich der Mensch, der am Tier arbeitet, viel befreiter und ├╝bertr├Ągt so keine negativen Spannungen oder Impulse an das Tier.

Pferde sind extrem sensibel und k├Ânnen solche Schwingungen und Energie sofort aufnehmen. Eine gute Ausr├╝stung, die den Reiter nicht belastet ist daher f├╝r jeden Bereich im und am Stall grundlegend wichtig.

Daher kann die Frage, ÔÇ×Warum braucht man Reitschuhe?ÔÇť nicht einfach so beantwortet werden. Denn tats├Ąchlich werden die Schuhe anhand des jeweiligen Zweckes ausgew├Ąhlt und getragen.

F├╝r den Winter braucht der Reiter andere Reitschuhe als im Sommer. Wer gerne mit seinem Pferd spazieren geht, ben├Âtigt auch hierf├╝r den richtigen Schuh, der zudem auch noch dem Wetter angepasst ist.

So kommt mit der Zeit eine sch├Âne Sammlung an unterschiedlichsten Reitschuhen zusammen.

Wie werden Reitschuhe getragen?

├ťblicherweise werden diese Schuhmodelle ├╝ber der Reithose getragen. Ob dabei die Socken ebenfalls ├╝ber der Hose getragen werden oder nicht, h├Ąngt vom pers├Ânlichen Empfinden ab.

Es wird grob in zwei Kategorien der Schuhe unterteilt. Immer handelt es sich jedoch um Schuhmodelle, welche bis maximal ├╝ber den Kn├Âchel reichen. Sie haben mit klassischen Reitstiefeln nichts gemeinsam.

Entweder es sind Cross-Over-Schuhe, die ├Ąhnlich wie robuste Wanderschuhe wirken, oder es sind Reitstiefelletten, die ebenfalls durch verst├Ąrkte Sohlen und Details zum Reitschuh werden.

Es kommt generell auf das gew├Ąhlte Modell an, denn Reitstiefeletten, werden ├╝blicherweise entweder ohne oder mit Chaps als Erg├Ąnzung zum Reiten getragen. Handelt es sich um einen Reit-Cross-Over-Schuh, so ist auch hier zu bedenken, dass es erg├Ąnzende Accessoires gibt.

Das klingt umst├Ąndlich, hat aber seinen Sinn, denn f├╝r jeden Sportbereich und jedes Training am und auf dem Pferd, muss die passende Ausstattung gefunden und genutzt werden.

Ähnliches gilt auch für Reithandschuhe, die sich nicht nur zwischen Sommer- und Wintermodellen unterscheiden.

Bei der Reitweste gibt es diese Unterscheidungen ja ebenso, und der Reithelm bildet hier keine Ausnahme. So ist es im Reitsport so gehalten, dass f├╝r jeden individuellen Bedarf das passende Ausstattungsaccessoire verf├╝gbar ist.

Dieses sollte auch genutzt werden, denn dies erleichtert nicht nur die Arbeit mit dem Pferd und gibt ein gutes Gef├╝hl, sondern kann auch f├╝r Sicherheit sorgen.

Je nachdem, um welches reiterliche Accessoire es sich eben handelt. Ein guter Reitschuh kann den Fu├č st├╝tzen und sch├╝tzen und somit nicht nur Verletzungen vorbeugen, sondern auch ├ťberlastungen oder Fehlhaltungen korrigieren.

Je nach Modell wird der Schuh also entsprechend getragen und kombiniert.

Reitschuhe vs. Reitstiefel

Der Reitschuh hat stets eine Profilsohle, die f├╝r entsprechenden Grip sorgt. Bei einem Reitstiefel oder der klassischen Stiefelette ist die Sohle in der Regel flach und glatt. Sie hat so gut wie kein Profil.

Reitschuhe sind vielseitig verf├╝gbar

Ist der Bedarf an diesen speziellen Schuhen gegeben, so bleibt nur noch die Wahl der passenden Modelle aus der Flut der Angebote.

Generell sollte der Schuh gut am Fu├č sitzen, nicht einengen oder zu locker sein und aus strapazierf├Ąhigem und robustem Material sein.

Mittelpreisige Modelle gibt es unter anderem von der Marke Mountain Horse.

Mountain Horse Groom Stallschuh

Der Stall- und Reitschuh ist vielseitig und f├╝r jedes Wetter geeignet.


Besonders im Herbst, Winter und Fr├╝hling, wenn es drau├čen durchaus matschiger zugehen kann, ist er ideal.


Das wasserdichte Fu├čteil bietet trockene F├╝├če auch bei schwierigen Au├čenbedingungen. Im Inneren befindet sich ein weiches und w├Ąrmendes Teddyfutter.


Der Schuh kann ├╝ber Klettverschl├╝sse ge├Âffnet, geschlossen und individuell an die Gr├Â├če des Tr├Ągers oder der Tr├Ągerin angepasst werden.


Das reflektierende Material sorgt f├╝r zus├Ątzliche Sicherheit bei D├Ąmmerung oder schlechteren Lichtverh├Ąltnissen. Die Brandsohle ├╝berzeugt ebenfalls in Sachen Funktion und Tragekomfort.

Chelsea Boot New York von SUEDWIND FOOTWEAR

Die bequeme Stiefelette besteht aus echtem Rindsleder und verf├╝gt ├╝ber eine robuste Gummisohle.


Der Schlupfstiefel ist in den Farben Schwarz, Braun und Cognac erh├Ąltlich und ├╝berzeugt trotz seines mittleren Preises durch seine ausgezeichnete Qualit├Ąt.


Der Schuh ist Made in Portugal aber designet in Deutschland. Hier werden Fashion und Funktionalit├Ąt in einem Schuhmodell vereint.


Der Hersteller verspricht sogar h├Âchsten Tragekomfort.


Diese Reitschuhe sind sowohl international bekannt und sehr beliebt.


Wer auf der Suche nach einem vielseitigen Funktionsschuh ist, der ├╝ber eine hohe Qualit├Ąt und lange Lebensdauer verf├╝gt, ist hier richtig.

Stiefelette ┬╗ICELOCK MERINO FZ┬ź

Diese Reitschuhe sind durchaus im oberen Preissegment angesiedelt. Hier spielt vor allem die Machart und das verwendete Material eine ausschlaggebende Rolle daf├╝r.


Der Schuh ist mit Merino Wolle gef├╝ttert und besteht aus hochwertigem Echtleder. Der Boot wird vorne mit einem Rei├čverschluss ge├Âffnet und geschlossen.


Er ist in den Farben Schwarz und Braun erh├Ąltlich und bietet eine Gummilaufsohle. Diese Schuhe sind nicht nur ein echtes Design-Highlight sondern auch noch wasserfest.


Wer einen sehr robusten, langlebigen und optisch ansprechenden Schuh mit hohem Tragekomfort w├╝nscht, wird hier f├╝ndig.

ARIAT Damen Reitschuhe Telluride Zip H2O

Der Hersteller Ariat steht f├╝r exklusive Schuhe im Reitsport. Dieser wasserdichte Boot ist mit einer Pro-Membrankonstruktion ausgestattet und richtet sich auch an Ausdauerreiter.


Das Fu├čbett ist mit der modernsten Technologie versehen.


Der Schuh insgesamt gilt als sehr stabil, komfortabel auch bei langem Tragen und passt sich den Bewegungen sehr gut an.


Verwendet wurde hier hochwertiges Leder und eine ATS-Technologie, welche f├╝r den Tragekomfort und die Stabilit├Ąt sorgt.


Das Futter ist feuchtigkeitsableitend und wird durch die EVA-Zwischensohle, die als Sto├čd├Ąmpfer fungiert perfekt erg├Ąnzt.


Vorne befindet sich ein YKK-REi├čverschluss zum einfachen an- und ausziehen des Schuhes.


Dieser Reitschuh hat seinen Preis, zweifelsohne, allerdings ist er auch einer der Highclass-Produkte aus diese Bereich.

Requisite Darwen Damen Reitstiefelette Reitschuhe

G├╝nstig hingegen sind die Reitstiefeletten von Requisite.


Die Requisite Darwen Jodhpur Boots sehen attraktiv aus, sind in braun und in schwarz erh├Ąltlich und ├╝berzeugen durch ihren Jodhpur Look. 


Es handelt sich um einen Schuh aus Kunstleder, welcher allerdings tats├Ąchlich robust und strapazierf├Ąhig ist.


Die Gummilaufsohle sowie die elastischen Einlagen seitlich machen den Schuh recht angenehm im Tragekomfort.


Diese Stiefelette kann jeden Tag zum Einsatz kommen und ist dabei ein kleiner Allesk├Ânner, der den Geldbeutel schonen kann.

Premiere Stall- und Reitschuhe Quebec Zip schwarz

Ebenfalls recht g├╝nstig ist der Premiere Reitschuh.

Hierbei handelt es sich um einen klassischen Stall- und Cross-Over-Schuh.


Er ist wasserdicht und mit einem starkem YKK-Rei├čverschluss versehen.


Das synthetische Obermaterial erm├Âglicht einen guten Tragekomfort bei einem schicken Design.


Der Schaft besteht aus einem 600D Polyester und verf├╝gt ├╝ber Eins├Ątze aus schwarzem und grauem Polyurethan.


Das integrierte Futter sorgt macht den Schuh recht bequem und kann im Winter, oder an k├╝hleren Tagen f├╝r eine angenehme W├Ąrme am Fu├č sorgen.

Tipp:

Je nach individuellem Budget und Bedarf, l├Ąsst sich aufgrund der gro├čen Auswahl auf dem Markt, garantiert der richtige Reitschuh finden.

Reitstiefel, Reitstiefeletten oder Reitschuhe?

Als Fazit kann gesagt werden, dass jeder Reiter einen komplett anderen Bedarf hat. Dieser ist von der Reitweise, der Intensit├Ąt mit der mit dem Tier gearbeitet wird und auch die Beschaffenheit der Au├čenanlage abh├Ąngig.


Hier z├Ąhlt auch dazu, ob das Pferd in der Boxenhaltung oder dem Offenstall gehalten wird. Je nach Untergrund, auf dem der Reiter sich haupts├Ąchlich bewegt, sollte der Schuh ├╝ber das richtige Profil und die passende Sohle verf├╝gen.


Da Reiterschuhe nicht jede Saison neu gekauft werden, m├╝ssen sie unbedingt den eigenen Anforderungen entsprechend ausgew├Ąhlt werden. Dazu muss auch der Tragekomfort stimmen, denn nur so wird der Reitschuh auch gerne getragen.


Letzten Endes kann die richtige Pflege und Lagerung die Lebensdauer des Schuhs um ein Vielfaches erh├Âhen.


Wer beim Kauf direkt die passenden Pflegeprodukte mit ersteht schl├Ągt so gleich mehrere Fliegen mit einer Klappe.


Denn viele Reiter legen gro├čen Wert auf ihr Erscheinungsbild, da darf die passende Schuhpflege nat├╝rlich nicht fehlen. 

Hier weiter lesen...

Enter your text here...

Enter your text here...

Enter your text here...

Enter your text here...

Enter your text here...

>